Biografie    -   Walter Lechthaler

    

     Walter Lechthaler, wurde 1957 in Pernegg/ Mur geboren.  Schon im Schulalter sehr großes Interesse an Farben und Formen. Beruflich tätig als Ingenieur im Bereich der Nachrichtensatellitenübertragung. 

1984 erste Ausstellung im Schloss Herberstein, danach folgten weitere Einzel- und Gemeinschafts-Ausstellungen im Aflenzertal.

 

     Künstlerische Weiterbildung bei den Künstlern:

Willibald Paar / Pernegg

Gisela Dröscher / DE

Roland Haas / Schruns

Christine Ludl / Wien

Aflenz Eftichia Schlamadinger / Graz

Edgar Miesbichler / Graz

Alfred Hansl / Linz

Günther Reil / Ach a. d. Salzach (A)

Heinz Schweizer / Villach

Wener F. Uhl / Leibnitz

 

     Das künstlerische Betätigungsfeld erstreckt sich auf Öl- Acryl- Eitempera - Malerei, Aquarelle, Stiftzeichnungen, Tuschzeichnungen und das Anfertigen von Keramiken.

    Seit 2003 erfolgreich tätig als Kursleiter für Aquarellmalerei im Aflenzertal.

    Großes Vorbild: Janusz Grabianski (* 27.Juli 1929 in Szamotuly, Polen † 20.Okt.1976 in Warschau)

    Mitglied des Vereines der FOTOGRUPPE THÖRL, 2010 Initiator, Gründungsmitglied u. Obmann des Vereines AFLENZER KUNSTWOCHEN.

"Ich versuche meine Motive so darzustellen, dass sie Wärme, Spontanität und Vertrautheit ausstrahlen!"